CRACAU.INFOrmation
    Willkommen in Magdeburg   -
    Cracau und Ostelbien !   

Getec-Arena Foto Lampe

Der Stadtpark Rotehorn früher und heute

 

Die Seiten sind im Aufbau. Währender der Befüllung und Aktualisierung kann es zu Störungen in der Weiterleitung kommen. Wir danken für Ihr Verständnis. Die Recherchen aus dem Stadtarchiv zur Historie des Stadtparkes sind sehr umfangreich. Die Darstellung auf dieser Seite nimmt noch etwas Zeit in Anspruch.

Foto Sylvia Lampe - Aufnahme vom Albin-Müller-Turm 2018
Video von Peter M gefunden bei You Tube - Luftaufnahme Stadtpark Rotehorn Magdeburg 2014

Aktuelles Oktober 2019

Auf Grund der Recherchen und Nachfragen beim Bauamt Abt. Denkmalschutz zum Erhalt der Grünflächen und des Bestandes im Rotehornpark Anfang September erfolgte am 08.10.2019 ein Rückruf von Herrn Lange - untere Denkmalbehörde mit den nachfolgenden Informationen:

Nach Denkmalschutzgesetz ist das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie für die Überarbeitung des Kartenmaterials zuständig. Hier zeichnet Frau Tenzer für die Einhaltung der Schochschen Grundlagen verantwortlich.

Paul Niemeyer im südlichen Bereich und Schoch im nördlichen waren die Väter des Stadtparkes und dessen Gestaltung.
Wenn heute der Bereich am Winterhafen oder der Bereich Kleiner Stadtmarsch bebaut werden soll, wird in den Plänen von Gottlieb Schoch   nachgesehen, welcher Bereich bei der Gestaltung des Rotehornparks seinerzeit maßgeblich war und damit in den Bereich Denkmalschutz aufgenommen wurde. Hierzu gehören Anlagen, Gebäude, Straßen, Verkehrsflächen vor allem aber Bäume. Das Kartenmaterial hat informiativen Charakter und ist nicht rechtsverbindlich, da es im Zuge von Baumaßnahmen zu Veränderungen in den Flächen kam. Alte Bäume, die Denkmal konstituierend  sind, müssen zwangsläufig erhalten werden . Jedoch alters- und zustandsbedingt sind Fällungen und Ersatzpflanzungen in dem Bereich mgl. Auch für den Bereich ist Frau Tenzer, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie des Landes Sachsen Anhalt zuständig. Sie führt alle 2 Monate fachliche - nicht öffentliche - Informationsveranstaltungen durch. Bei der nächsten wird der Bereich am Winterhafen kartentechnisch im Bereich der Zufahrtsstraße präzisiert. Meine Nachfrage, warum der Bereich Elbwiese, Elbböschung/kleiner Stadtmarsch im Denkmalbereich rot ausgenommen ist versprach Herr Lange Klärung in der nächsten Zusammenkunft zu klären.

Die Zufahrt "Kleiner Stadtmarsch" gehört wie die "Stadtparkstraße" zur Denkmalfläche!!!

Denn nur mit dem Erhalt der Denkmalfläche kann dem Pkw Verkehr, CO² und Lärm zum Schutz der Natur im Stadtpark Einhalt geboten werden. Über die Bebauung entscheidet im Vorfeld der Stadtrat. Ist dies hier durchgewunken und wurde einem Projekt mehrhaltlich zugestimmt, wird der Bauantag eingereicht und die dem Bauordnungsamt unterstellten Gremien: z.B. auch Denkmalbehörde und Naturschutz werden um eine Einschätzung gebeten.

Denkmalinformationssystem weist den heutigen Denkmalbereich im Stadtpark aus.

Dieses Kartenmaterial wird in den nächsten Wochen überarbeitet.

Zitat der Landeshauptstadt Magdeburg und Meinung des Oberbürgermeisters zum Stadtpark Rotehorn

Der Stadtpark Rotehorn ist einer der am schönsten gelegenen englischen Landschaftsparks Deutschlands und das grüne Herz Magdeburgs auf der innerstädtischen Elbinsel.

Lieber Oberbürgermeister, liebe Stadträte - dies soll für unsere und die  nächsten Generationen bitte auch so bleiben !

 

 

 

 

    Partner

Magdeburger Verkehrsbetriebe

Sylvia Lampe Immobilien

Nachwuchsförderclub des Magdeburger Flussball Clubs

Evolusion Media - freedom your Vision

Volksstimme
Mitteldeutsche Zeitung
Dates-MD
Generalanzeiger
Magdeburger Sonntag
Elbe-Kurier
Bild

Fotoband 2006
Cracau einst und heute

Auszug 1-28 hier
alle Rechte bei: Sylvia Lampe
(Autor und Herausgeber)

Datenschutz

Impressum